Schützen Sie Ihr Eigenheim

(Weitere Informationen bekommen Sie bei der Polizeiberatung)

Haus Sicherheit

1. Haustür
Verlängerte Schließbleche, Schutzbeschläge und Bändersicherungen erschweren das Aufhebeln.

2. Fenster
Mit Sicherungen das Hochschieben der Rollläden verhindern. Abschließbare Fenstergriffe nutzen und alle Fenster bei Abwesenheit schließen.

3. Nebentüren
Brauchen denselben Schutz wie Haustüren

4. Kellerschächte
Mit stabilen Gittern versehen und mit Ketten sichern

5. Dachfenster
Alle Fenster bei Abwesenheit schließen

6. Balkontüren
Mit abschließbaren Fenstergriffen versehen. Die Bänder mit Pilzkopfverriegelungen versehen und bei Abwesenheit verschließen.

7. Garage
Verbindungstür von der Garage zur Wohnung mit Zusatzschloß sichern

8. Mülltonnen/ Briefkästen
Bitten Sie Ihre Nachbarn die Mülltonnen und den Briefkasten bei längerer Abwesenheit zu entleeren.

 

Das neue Jugendschutzgesetz (JuSchG)

Ob Alkoholausschank, Verkauf von Tabakwaren, Abgabe von Filmen oder Computerspielen sowie der Discobesuch: Das Jugendschutzgesetz dient dem Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit. Mit dem Jugendschutzgesetz des Bundes wurden das Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit und das Gesetz über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte zu einem einheitlichen Gesetz zusammengeführt...[Mehr]

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen